Zurück MÜNCHEN, Blutenburgstraße 37

2007 - 2011 / München-Neuhausen

Blutenburgstraße 37 – Denkmalschutz-Ensemble


Im gehobenen Umfeld, mitten in Neuhausen, findet sich dieses Gründerzeit-Eckhaus in der beliebten Blutenburgstraße.

Münchener Charme mit hervorragender Infrastruktur und Citynähe – das Ganze in verkehrsberuhigter Toplage.

Volland Projekte hat dieses Objekt 2007 erworben und bis 2010 saniert.

Auf 210 m² wurde die Dachbodenfläche neu ausgebaut. Die entstandene exklusive Maisonette-Wohnung erhielt eine Fußbodenheizung, die zwei großen Südwest-Dachterrassen unterstreichen den exklusiven Charakter. Beim Innenausbau wurde auf hochwertige Ausstattung Wert gelegt: Eichenparkett, Naturstein und Dornbracht–Armaturen im Antonio-Lupi-Design betonen den herausragenden Standard.

Das Objekt bleibt teilweise im Privatbestand.

Lage Blutenburgstraße

Eigentümer:

Andreas Volland und n.b.

Adresse:

Blutenburgstraße 37, 80636 München

Bestandfläche:

1.100 m²

Leistungsumfang:

  • Sanierung des Objektes und der Wohneinheiten inkl. Ausbau des Dachgeschosses
  • Neugestaltung des Restaurants
  • Anbau eines Panorama-Glasaufzugs an der Rückfassade
  • Acht neue Balkone an der Südfassade

Zeitraum:

2007 - 2011

Impressionen
Zum Anfang