Zurück Berlin Wilmersdorf – Pariserstraße

2011 - 2012 / Berlin-Wilmersdorf

Pariser Straße 18


Mitten in Wilmersdorf, nur 200 Meter südlich vom Kurfürstendamm entfernt, liegt dieses imposante Eckhaus in sonniger Südwestausrichtung.
Die herausragende Lage Ecke Pariser-/Sächsische Straße, nur wenige Schritte vom Ludwigkirchplatz, macht dieses 5200m² große Objekt besonders attraktiv. V

Andreas Volland hat als Projektbeteiligter die Planung, Projektentwicklung und Restrukturierung für dieses Gründerzeit-Juwel übernommen.

Dieses Projekt gehört zu 12 Projekten, die im Zeitraum 2011-2013 im Beteiligungsverhältnis der Volland Projektmanagement GmbH mit der Schweizer CMBI Holding restrukturiert wurden.
Die Volland Projektmanagement GmbH war mit der Planung, Projektentwicklung und der Restrukturierung des gesamten Portfolios in Berlin beauftragt .

Bis heute wird das Gründerzeitensemble als Benchmark im historischen Umfeld des Bezirks Wilmersdorf angesehen.

Projektumfang:

Das imposante Anwesen Pariser Str.18, Ecke Sächsische Straße in Berlin Wilmersdorf nähe Ludwigkirchplatz gehörte zu den wohl schwierigsten und final beeindruckendsten Restrukturierung des Portfolio-Auftrages.

Die Herausfoderung lag neben der Sanierung der Gründerzeit-Fassade nach historischem Vorbild im komplexen Genehigungsverfahren und der Umsetzung des rund mit ca. 600 m2  großen Dachgeschossausbaus.

Die beiden Projekte Pariser Straße 18 und Mommsen-, Ecke Schlüterstraße sind das Aushängeschild für die beeindruckende Arbeit und nachhaltig werthaltige Entwicklung der Volland Unternehmensgruppe.

Eigentümer:

CMBI Holding / Schweiz / Beteiligung Volland Projektmanagement GmbH

Adresse:

Pariser Straße / Ludwigkirchplatz , Berlin Wilmersdorf

Bestandfläche:

ca. 5.200 m² zzgl. 600 m² DG-Neubau

Leistungsumfang:

  • Sanierung und Revitalisierung des Bestandsgebäudes
  • Wiederherstellung der Fassade
  • Neubau des Dachgeschosses.

Lage Pariser Straße 18

Zum Anfang