Zurück BERLIN Charlottenburg, Kurfürstendamm 70

2012 / Berlin-Charlottenburg

Kurfürstendamm 70


Kudamm 70 – hier steht das weithin bekannte "Handtuchhaus", das schmalste Bürogebäude Berlins, das 1992-94 vom renommierten Star-Architekten Helmut Jahn auf einem nur 2,5 Meter breiten Grundstück erbaut wurde.

Volland Projekte erneuerte im Jahr 2012 die gesamte Haustechnik und optmierte das Nutzungskonzept des siebenstöckigen Bürogebäudes.

Zur Vergrößerung der Grundfläche ragt das Gebäude nun ab der ersten Etage bis zu fünf Meter in die Raumtiefe hinein – eine ungewöhnliche Maßnahme, um das schmale Grundstück von nur 25 x 2,5 Metern optimal nutzen zu können. Das nur "handtuchbreite" Bürogebäude beeindruckt nicht zuletzt durch seine imposante Stahl-Glasfassade.

Das Wohnhaus mit 7 Büroeinheiten umfasst ca. 730 m².

Eigentümer:

CMIB Holding, Schweiz / Projektbeteiligung Volland Projektmanagement GmbH

Adresse:

Kurfürstendamm 70, Am Adenauer Platz, Berlin-Charlottenburg

Bestandsfläche:

ca. 730 m²

Leistungsumfang:

  • Neukonzeption der Büro- und Wohneinheiten
  • Erarbeitung eines neuen Nutzungskonzeptes und Neuvermietung

Zeitraum:

2012

Lage Kurfürstendamm 70

Zum Anfang

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.